Kombination unterschiedlicher Marketing-Strategien

Seo Dienstleistungen

Die Entwicklung des Internets läuft immer rasanter ab. Im Jahr 2000 waren circa 33 Prozent aller bundesdeutschen Haushalte mit dem World Wide Web verbunden. Bis 2010 hat sich diese Zahl auf nahezu 74 Prozent verdoppelt. Mittlerweile ist folglich der Einfluss des Mediums Internet größer als manch klassischer Medien. Daraus resultiert, dass nicht nur für Internet-Unternehmen wie Onlineshops beispielsweise eine erfolgsorientierte Internetpräsenz umso wichtiger geworden ist – dasselbe gilt ebenso für “normale” Unternehmen und Betriebe außerhalb der virtuellen Welt. In der Folge ist die Dichte der Mitwettbewerber entsprechend gewachsen. Doch sogar das Internet selbst unterliegt einem ständigen Wandel. Noch vor wenigen Jahren war Suchmaschinenoptimierung (SEO) das Schlüsselwort. Inzwischen haben jedoch Social Media Seiten wie beispielsweise soziale Netzwerke enorm an Popularität gewonnen. Für den nachhaltigen Erfolg von Webseiten haben sich also auch die Online Marketing Strategien erheblich verändert. So gilt nun zum Beispiel Facebook als eine der einflussreichsten Internet-Plattformen überhaupt.

SEO völlig neu definiert

Google hat im deutschsprachigen Suchmaschinenmarkt einen Anteil von rund 90 Prozent, also kann man die von Google an SEO gerichteten Ansprüche nicht ignorieren. Außerdem hat auch der Suchmaschinenriese die hohe Gewichtung von Social Media Seiten erkannt, entsprechend sind die veränderten Strategien bei der klassischen Suchmaschinenoptimierung zu erklären. Welchen Einfluss das auf Online Marketing hat, lässt sich am besten erklären, wenn man die Veränderungen des Suchmaschinen-Algorithmus der letzten Jahre etwas genauer betrachtet. Dass Google dabei einen erhöhten Wert auf qualitativ hochwertige Suchergebnisse legt, ist kein Geheimnis. Ein erster Schritt in diese Richtung war die höhere Bewertung von Seiteninhalten, wobei Google dabei immer Schwierigkeiten hatte, hochwertigen von minderwertigem Content zu unterscheiden. Insbesondere mit dem aufsehenerregenden Panda und Farmer Update hat der Suchmaschinenbetreiber hier einen entscheidenden Schritt vorwärts gemacht.

SEO bezieht die Social Medias mit ein

Um die Qualität einer Seite bemessen zu können, bedient sich Google verschiedener Möglichkeiten. Einerseits hat die Aufenthaltsdauer von Seitenbesuchern Einfluss auf das Suchmaschinen-Ranking einer Webpräsenz, andererseits wird nun ebenso die Vernetzung in den Social Medias bewertet. Hier findet Google sogar eine Art kostenloser Moderation sämtlicher Seiteninhalte: befinden die Nutzer von Social Medias wie zum Beispiel einem sozialen Netzwerk Seiteninhalte für minderwertig, können diese Internetseiten durch sogenannte “Likes” und “Dislikes” bewertet werden bzw. entsprechend schlecht findet die virale Verbreitung von Webseiten in den Social Medias statt, weil sie von den Usern schlicht als reine Werbung entlarvt werden und sich nicht entsprechend verbreiten können. Andererseits verbreiten sich hochwertige Seiten umso effizienter in den Social Medias und Google lässt eben diese Vernetzung in das Ranking mit einfließen.

Social Media Seiten – der direkte Draht zum potenziellen Kunden

Die Rolle der Social Medias beim Online Marketing ist aber noch wesentlich größer, denn nicht nur bei der eigentlichen Suchmaschinenoptimierung sind sie so wichtig geworden. Hier läuft auch der direkte Kontakt zu den unterschiedlichsten Zielgruppen. Da es sich eben um einen direkten Kontakt handelt, ist hier ebenfalls wieder die Qualität der Online Marketing Maßnahmen entscheidend. Insgesamt lässt sich also festhalten, dass der Internet-User selbst, also der Konsument, wesentlich intensiver in das Online Marketing hinein implementiert werden muss. Internet-Präsenzen werden also nicht mehr nur für den potenziellen Kunden aufgebaut, vielmehr orientiert sich die Art dieses Aufbaus eng an den Gewohnheiten, Interessen und Vorlieben der Internetnutzer.

Der Anspruch an Online Marketing steigt

Daraus folgert, dass das Online Marketing mittlerweile völlig neue Wege geht. Eine hochwertige Kombination verschiedener Marketingstrategien wie SEO und Social Media Marketing ist also unumgänglich. Für den Seitenbetreiber oder das Unternehmen, welches eine Online-Präsenz aufbauen möchte, hat das verschiedene Folgen: um Internetseiten wirklich erfolgreich zu positionieren, wird ein großes Fachwissen über die Wirkungsweise der verschiedenen Teilbereiche des Internets wie Social Medias und Suchmaschinen unabdingbar. Gleichzeitig bedeutet der gestiegene Anspruch an Qualität auch einen erheblich intensiveren Zeitaufwand. Dem gegenüber steht die eingangs erwähnte Prämisse, dass das Internet so enorm an Wichtigkeit gewonnen hat, dass ein entsprechender Online-Auftritt unausweichlich ist. Entsprechend müssen entweder Teilbereiche oder das gesamte Online Marketing an kompetente und erfolgsorientierte SEO-Agenturen ausgelagert werden, will man den Riesenmarkt Internet ebenfalls mit dem eigenen Produkt oder Service dominieren.

Viel Erfolg wünscht das Team von Fullseo.de

Comments

No one has said anything yet.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

© Copyright Fullseo.de Seo Dienstleistungen. All Rights Reserved.