Seo Dienstleistungen

Seo Dienstleistung

Lokale Optimierung

Gerade, was die lokale Optimierung von Webseiten anbelangt, war es die letzten Jahre bei Google stabil und zuverlässig. Einzig das Venice-Update des Suchmaschinen-Algorithmus sorgte für kurzfristig unruhige Zeiten. Bislang hat sich daran im deutschsprachigen Internet oder außerhalb der USA nicht viel geändert. Doch in den USA wurde der lokale Suchalgorithmus vor wenigen Wochen dramatisch verändert. Zwar hat sich Google offiziell nicht dazu geäußert, dennoch sollten auch Seitenbetreiber außerhalb der USA das inoffizielle “Pigeon”-Update in ihre lokale Optimierung integrieren.

Die aktuellen Veränderungen bei der lokalen Google-Suche in den USA

Zu dieser inoffiziellen Bezeichnung kam es, nachdem die Messdaten eines wichtigen Tool-Skripts plötzlich deutliche Veränderungen aufzeigten. Darüber hinaus sind die Auswirkungen in der USA-Version der Google-Suchmaschine gut nachzuvollziehen. Über die letzten Jahre hatte Google auf den lokalen Suchergebnisseiten die sogenannten 7-Pack oder alternativ 3-Packs etabliert. Das sind drei oder sieben Suchergebnis-Anzeigen, die in der Suchergebnisspalte prominent im oberen linken Teil (neben der rechts angeordneten Google Maps) zu sehen sind.

Momentan nur in den USA zu sehen

Wer beispielsweise in Deutschland “Restaurant Kiel” eingibt, sieht diese drei oder sieben lokalen Suchergebnisanzeigen, daneben auf Google Maps werden die genauen Standorte angezeigt. Bei google.de oder google.com ist das nach wie vor so. Nicht aber, wer innerhalb der USA über google.us eine entsprechende “Local Search” vornimmt. Screenshot zwischen zwei unterschiedlichen Google Suchmaschinen (also google.us und eine andere wie beispielsweise google.de) liefern nun nicht mehr identische Anzeigen innerhalb der USA. Bis auf google.us werden sozusagen die “veralteten” Suchergebnisse nach dem bisherigen Algorithmus angezeigt.

Das hat sich bei der Local Search geändert

Dabei fallen einige markante Faktoren sofort auf: die 3-Packs und 7-Packs werden mal angezeigt, mal nicht. Das wäre aber noch nicht so dramatisch. Allerdings werden nach dem neuen Algorithmus ganz andere Suchergebnisse angezeigt. Webmaster und SEO-Pros aus den USA berichten derzeit darüber, dass es plötzlich sogar wahre Spam-Seiten in die Topergebnisse schaffen. Das könnte jedoch ein Hinweis darauf sein, dass Google hier noch etwas am neuen Algorithmus schraubt. Was aber wesentlich auffälliger ist, wird vor allem grafisch auf Google Maps schnell sichtbar: die zu den Suchergebnissen passenden Standorte innerhalb der lokalen Suche sind nun extrem gut auf das jeweilige Stadtzentrum fokussiert und liegen sehr eng beieinander.

Wie es zu dem inoffiziellen Namen für das Algorithmus-Update kam

Zuvor gingen die Suchergebnisse mehr über das gesamte Stadtgebiet – oder sogar das jeweilige Einzugsgebiet in Bezug auf die Parameter der Suchanfrage. Damit werden die neuen Suchergebnisse der lokalen Suche faktisch präziser. Searchengineland hat sich mit diesen Details an Google gewandt, da eine offizielle Stellungnahme auf dem offiziellen Google-Blog bislang nicht erschienen ist – und wohl auch nicht erscheinen wird. Allerding hat Google bei der Anfrage bestätigt, dass ein neuer Algorithmus ausgerollt wurde für die US-amerikanische Google-Suchmaschine. Auch Matt Cutts, der Google-Mitarbeiter und Spam-Profi, der sonst immer mehr oder weniger offen über solche Änderungen schreibt, ist derzeit in einem längeren Urlaub. Daraufhin haben die Macher von Searchengineland das neue Algorithmus-Update schnell mal auf “Pigeon” getauft.

Die lokale Seitenoptimierung im deutschsprachigen Internet

Nun interessiert SEOs und Seitenbetreiber hierzulande aber wohl eher, was das für sie zu bedeuten haben könnte, wenn bisher immer eine lokale Optimierung beispielsweise für die deutschsprachigen Google-Suchmaschinen vorgenommen wurde. Die Vergangenheit hat es jedoch immer wieder bewiesen: erst testet Google neue Justierungen, Filter und Features am Algorithmus ausgiebig auf seinem US-amerikanischen Heimatmarkt. Ist der Algorithmus so, wie man sich das bei Google vorstellt, wird er weltweit ausgerollt – je nachdem, wie wichtig ein Suchmaschinenmarkt ist. Und zu den wichtigen Suchmaschinenmärkten zählt der deutschsprachige Internet-Raum ganz gewiss.

Die lokale Optimierung schon jetzt auf mögliche Neuerungen anpassen, schadet nicht

Einher mit diesen dürftigen Aussagen von Google gingen noch Infos, dass mehrere hundert Faktoren die lokale Optimierung bzw. Suchergebnisse beeinflussen – so wie das beispielsweise über den Knowledge Graph schon seit Längerem bekannt ist. Die neuen Suchergebnisse in google.us deuten aber darauf hin, dass es Google nun angeht, die lokale Suche noch exakter zu gestalten. Suchergebnisse im Stadtzentrum lassen keinen anderen Schluss zu. Daher sollte die lokale Optimierung durch einige entsprechende Anpassungen vorgenommen werden. So ist es sicherlich nicht verkehrt, nun auch den jeweiligen Stadtteil in die lokale Optimierung mit einzubeziehen. Auch ist es denkbar, dass nun Verlinkungen zu anderen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Museen, Denkmalen, Flüssen, Restaurants etc. im direkten Umfeld eine Rolle spielen könnten. Ähnlich, wie bei der internationalen Google-Optimierung das Verlinken von Authority-Sites auf der eigenen Seite.

Die Algorithmus-Änderungen als präventive Chance bei der lokalen Optimierung hierzulande

Im Prinzip wird die Algorithmus-Änderung viel Freiraum für Spielereien geben. Die lokale Optimierung aber jetzt schon daran anzupassen, ist ausgesprochen wichtig. Noch hat es sich nicht wirklich herumgesprochen, dass es in den USA erste Änderungen bei der lokalen Suche gibt. Und gerade in Bezug auf die Webseiten-Optimierung gilt natürlich: wer zuerst kommt, malt zuerst. Für uns als SEO-Agentur sind das genau diese Informationen, die uns für unsere Kunden so herausragend erfolgreich machen. Wir reagieren auf Veränderungen schon, bevor diese überhaupt da sind. Wer für seine Seite eine lokale Optimierung mit unserer Unterstützung anstrebt, kann sich gerne über die Kontaktformulare bei uns melden. Gerne beraten wir dabei kostenlos und völlig unverbindlich.

Viel Erfolg wünscht das Team von fullseo.de

Comments

No one has said anything yet.

Leave a Comment

© Copyright Fullseo.de Seo Dienstleistungen. All Rights Reserved.