Seo Dienstleistungen

Seo Dienstleistungen

SEO Tools & Suchmaschinenmarketing-Tools

Wer schon länger Suchmaschinen- und Internet Marketing betreibt, weiß es schon längst: einfach eine Webseite auf deren Traffic zu analysieren ist längst nicht mehr genug. Auch wissen diejenigen, die schon länger in der Branche arbeiten, dass es zwar eine ganze Reihe von “Wunschfunktionen” gibt, die ein Analyse-Tool erfüllen sollte. Teilweise gab es die auch in der Vergangenheit, nur dann aber sehr teuer. Oder die technischen Möglichkeiten waren nicht ausgereift genug, dass entsprechende Daten generiert werden konnten. Hier hat sich sehr viel getan und auch für solche Webmaster, die Internet Marketing mehr als Hobby anstatt eines Vollzeitjobs betreiben, sind die Tools der neuesten Generation erschwinglich.

Zum Glück wurde der Yahoo Site Explorer eingestellt

Den Stein ins Rollen brachte eigentlich der Zusammenschluss von Yahoo und Bing. Als dieser vollzogen wurde, haben die Verantwortlichen dahinter einfach den Yahoo Site Explorer dichtgemacht. Unmengen von Analysedaten unterschiedlichster Tools beruhten allesamt auf dem Yahoo Site Explorer. Vornehmlich ging es dabei um Backlink-Daten. Das Positive daran war, dass Tool-Betreiber nun eigene Datenbanken anlegen mussten und von daher schon viel größere und umfassendere Daten liefern können, als sie zuvor über Yahoo bezogen werden konnten. Selbstverständlich ist die “normale” Webseitenanalyse immer noch sehr wichtig, doch gerade mit den aufsehenerregenden Google Algorithmus-Updates (Panda, Farmer, Penguin und Venice) wurde schnell klar, dass wesentlich mehr Daten benötigt werden, um eine Webseite immer noch gut in den SERPS platzieren zu können.

SEO und Internet Marketing ist mehr als eine Webseiten-Analyse

Natürlich gab es auch schon eine gute Anzahl verschiedener Keyword-Tools, welche die Position der eigenen Webseite zu bestimmten Suchbegriffen überwachte. Allerdings müssen bei den meisten Tools diese Keywords manuell eingegeben werden. Das bedeutet, Suchbegriffe, auf die der Webmaster selbst gar nicht kommt, kann er weder anzeigen noch auswerten lassen. Das hat sich spätestens mit dem umfassenden Tool der Kölner Xovi GmbH geändert. Master-Keywords werden dabei ebenso (regelmäßig) ausgewertet wie die Long-Tail-Keywords, also lange Phrasen, die von Suchern eingegeben werden. Und Xovi findet diese Suchbegriffe eigenständig. Ein zweiter wichtiger Bereich ist wie eh und je das Backlink-Profil einer Seite. Exakt hier waren mit dem Aus des Yahoo Site Explorers die Möglichkeiten schnell erschöpft.

Hohe Anforderungen an die Anbieter von SEO-Tools

Daher haben Betreiber wie Sistrix, Xovi oder Searchmetrics relativ schnell damit begonnen, entsprechende Datenbanken und Crawler selbst aufzubauen. Während einige Anbieter nunmehr auf der Strecke blieben – anscheinend hatten sie den Aufwand einfach unterschätzt oder sind zu teuer – hat sich hier ebenfalls wieder Xovi hervorgetan. Und es kommt noch besser: so ist es auch möglich, Konkurrenzwebseiten zu analysieren. Denn wer schon lange in der SEO- und Internet Marketing Branche unterwegs ist, weiß genau, dass es nicht darum geht, das Rad neu zu erfinden. Vielmehr sieht man zu, wie es die Konkurrenz schafft, und analysiert deren Seiten ebenfalls. Genau diese Analysemöglichkeiten bieten nun die neuen Tools ebenfalls mit an.

Umfangreiche Datenerhebungen – endlich!

Darüber hinaus bieten die Tools auch eine ganze Reihe von SEO Kennzahlen, mit denen nicht nur der aktuelle Stand abgefragt werden kann. Vielmehr werden Werte erstellt, die Tendenzen erkennen lassen, sodass man schneller reagieren kann. Es lässt sich also wunderbar erkennen: einfach nur zu überprüfen, woher ein Seitenbesucher kommt, wie lange er auf einer Seite bleibt, welche Unterseiten er besucht und was er im Anschluss unternimmt, das reicht längst nicht mehr aus. Das ist aber auch gut so. Denn im Gegensatz zum SEO vor ein paar Jahren, wo es reichte, solche Software zu kaufen, bei der man alles auf Autopilot stellen konnte, ist es inzwischen die ausgiebige Analyse, die wieder im Vordergrund steht.

Qualität statt Quantität im Netz

Einen Backlink-Generator zu kaufen, ist folglich der falsche Weg und dieser Schuss kann sogar nach hinten losgehen. Dadurch, dass umfassende Analysen notwendig sind, ist auch die Qualität bei den Webmastern, die SEO und Internet Marketing betreiben, wieder gegeben. Denn schließlich mögen die Zahlen erst verstanden und richtig gewertet werden, bevor man sich Strategien und Kampagnen überlegen kann, seine Webseite wieder besser zu platzieren. Zwar steigen so die Ansprüche an SEO enorm und viele Unternehmen können daher nicht auf die Dienste von SEO-Agenturen verzichten. Doch wie auch die anderen Medien ist das Internet inzwischen eine professionelle Plattform, die auch einen professionellen Arbeitsablauf fordert. Und hier ziehen dann die Internet-Macher mit den Usern an einem Strang: die Qualität des Webs ist ausschlaggebend, nicht die Quantität von Websites. Denn alle Internet-Nutzer wollen nur eins – Inhalte mit echtem Mehrwert.

Viel Erfolg wünscht das Team von Fullseo.de

Comments

No one has said anything yet.

Leave a Comment

© Copyright Fullseo.de Seo Dienstleistungen. All Rights Reserved.